Die Spielstätten

Mutschauplätze

Die Spielstätten

Neben dem Hauptprogramm in den vier großen Spielstätten - Stadttheater, Kulturforum, Comödie, Amtsgericht - gibt es auch einiges an BTT Extra Programm überall in der Stadt zu entdecken. Den genauen Ort, sowie Treffpunkte für Stadtspaziergänge finden Sie in unserem Spielplan. Der Stadtplan hilft ihnen bei der Orientierung.

Alle weiteren Spielstätten finden Sie hier.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Barrierefreiheit.

Stadttheater Fürth

Großes Haus

Mit seinem feierlich-gediegenen Ambiente ist das Stadttheater Fürth eine der schönsten und beliebtesten Spielstätten für Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Tanztheater, Kinder- und Jugendtheater und Konzerte der Region. Es bietet ca. 730 Besuchern Platz.
Durch seine zentrale Lage ist es bestens per U-Bahn (Haltestelle Rathaus) oder PKW zu erreichen und verfügt über einen direkten Zugang zum Parkhaus des City Centers.

Saalplan (PDF 4,04 MB)


Kulturforum Fürth

Große Halle | Kleiner Saal

Eine umfassende Sanierung führte den Gründerzeit-Bau am Ufer der Rednitz 2004 seiner Bestimmung als Kulturzentrum zu. Der Stierkopf an der Fassade - das charakteristische Kulturforum-Logo - erinnert nicht ohne Ironie an die Vergangenheit des Kulturforums als Schlachthof; er verweist jedoch auch auf die Geburt des abendländischen Theaters im antiken Griechenland, in dem der Stier als Kulttier eine zentrale Stellung einnahm. Die behutsame Integration modernster Technik und zeitgemäßfunktionaler Architektur in den beeindruckenden, denkmalgeschützten Bau setzt sich in den Innenräumen fort: Die Kombination von Sandstein und Stahl, Holz und Glas, dunklem Rot und hellem Braun in klarer Formgebung verleiht dem Raum eine warme und ruhige Ausstrahlung. Der große Saal bietet bei flexiblen Saalplänen bis zu 200 Zuschauern Platz. Im kleinen Saal finden bis zu 100 Zuschauer Platz.

 

www.kulturforum.fuerth.de


Amtsgericht

Gleich neben dem Theater befindet sich seit dem Jahr 1900 in der Bäumenstraße 32 das das Amtsgericht. Bis 1898 war im Vorläufergebäude das Hauptzollamt untergebracht. Dieses wurde 1898 abgebrochen und an seiner Stelle als Doppelamtsgebäude (Amtsgericht und zunächst auch Finanzamt) das heute noch bestehende Haus errichtet. Teile des Amtsgerichts sind jetzt außerdem noch in der Bäumenstraße 28 (City-Center) und der Alexanderstraße 24 untergebracht.
Der Bezirk des Amtsgerichts Fürth umfasst das Stadtgebiet und den Landkreis Fürth. Es ist zudem für die Amtsgerichtsbezirke Erlangen sowie Neustadt a.d.Aisch Registergericht sowie für Insolvenz- und Zwangsversteigerungsverfahren zuständig.
Theater gespielt wird im Sitzungssaal 104 im 1. Stock des Hauptgebäudes in der Bäumenstraße 32.

 


Comödie Fürth

Die Comödie Fürth ist Süddeutschlands erfolgreichstes Privattheater. Untergebracht im denkmalgeschützten und liebevoll sanierten Jugendstilensemble Berzolzheimerianum im Herzen der Kleeblattstadt Fürth, bietet die Comödie an rund 300 Abenden im Jahr beste Unterhaltung. Die Comödie liegt nur ein paar Meter vom Hauptbahnhof Fürth entfernt, ebenso mit der U-Bahn erreichbar. Außerdem stehen zwei Parkhäuser, das Parkhaus Comödie und das Parkhaus Mathildenstraße mit günstigen Sondertarifen zur Verfügung.

Saalplan

www.comoedie.de